Sportmundschutz

 

Beim Sportmundschutz handelt es sich um ein „herausnehmbares Gerät" – meist aus Kunststoff – zum Schutz der Zähne, Lippen, Zunge und Kiefer bei verletzungs- bzw. unfallträchtigen Sportarten.

 

Bei solchen Sportarten kann die Zahn- und Kieferbruchgefahr bis zu 60-mal höher sein. Etwa jedes dritte Kind erleidet beim Sport eine Zahnverletzung; in drei von vier Fällen sind dann die kosmetisch markanten oberen mittleren Schneidezähne betroffen. Beschädigte Zähne führen oft zu lebenslangen Folgebehandlungen, deren Kosten meist weit über denen eines Sportmundschutzes liegen. Zusätzlich werden durch die mittels Sportmundschutz  erzielte Dämpfung und Kraftverteilung Kiefer- und Kiefergelenksbrüche verhindert; Gehirnerschütterungen treten 16-mal seltener auf.

 

Der Mundschutz wird für Sie individuell hergestellt. Dadurch bekommen Sie ganz einfach Sicherheit bei hohem Tragekomfort.

Für ein sicheres Spiel!

Home